marco slider

Großes Interesse für krisensichere Geldanlage in Bad Kissingen

zuvielbezahlt.deMit über 30 Besuchern war meine Informationsveranstaltung im Hotel Bristol am 16. Mai erneut ein großer Erfolg für mein Team und mich.

Die meisten Teilnehmer wurden durch eine - zugegeben - provokative Flyer-Aktion auf diesen Vortrag aufmerksam, den ich übrigens in regelmäßigen Abständen meist im Hotel Bristol veranstalte. 

Meine Frage lautete:

Haben Sie in finanziellen Fragen den Mut, sich Ihres eigenen Verstandes zu bemächtigen?

Im ersten Teil meines Vortrages habe ich die aktuellen Entwicklungen des Euros beleuchtet. Viele Experten sind sich darüber einig, dass die euopäische Union, wie sie im Augenblick besteht, sich zu einer Schulden-Union gewandelt hat. Wichtig ist in diesem Zusammenhang jedoch etwas ganz anderes: Die Sparvermögen der deutschen Bürgerinnen und Bürger sind dabei im Risiko. Es handelt sich hierbei um eine Summe in der Größenordnung von etwa 4 Billionen Euro, oder knapp 4.000 Milliarden Euro. Im Risiko bedeutet: Im Falle einer Währungsreform ist eine massive und radikale Geldentwertung zu befürchten. Sollte der Euro jedoch weiterhin unsere Währung bleiben, dann ist eine Ausweitung der Inflation unausweichlich! Derzeit beträgt die Inflation etwas mehr als 2,5%.

Marco Reuss am 16. Mai im Hotel Bristol

Versicherungsmakler Marco Reuss in Bad Kissingen

Sind der deutschen liebste Sparformen wirklich krisensicher?

Egal ob Kapital-Lebensversicherung, Sparbuch, Geldmarktkonto oder Bausparvertrag: Keine einzige dieser Sparformen garantiert Ihnen, dass Sie den Wert Ihrer Ersparnisse im Krisenfall zurückbekommen. Was aber noch viel wichtiger ist: Je länger Sie in diese Anlageklassen investieren, desto größer ist die Wertvernichtung. Schuld daran sind niedrige Renditen, Vertragskosten etc. 

Die krisensichere Geldanlage. Wie funktioniert das?

Zunächst einmal: Eine Geldanlage muss am Ende der Laufzeit einen deutlichen Wertzuwachs erreicht haben und meine Ersparnisse vor dem Zugriff Dritter schützen. Alles andere hat mit Geldanlage nichts zu tun.

Die krisensichere Geldanlage funktioniert vom Prinzip ganz einfach: Überlegen Sie bitte, was Banken oder Versicherungen mit dem Geld der Anleger - also Ihrem Geld - machen: Man investiert breit gestreut in Unternehmen, Immobilien und Produktivkapital. Denn wo einerseits Märkte wegbrechen, entstehen auf der anderen Seite großartige neue Wachstums-Chancen. Oder haben Sie vielleicht im Ernst geglaubt, eine Bank investiert ihre Spareinlagen bei einer Versicherung, indem sie im großen Stil Kapital-Lebensversicherungen abschließt? Oder umgekehrt: Haben Sie schon einmal davon gehört, dass ein Versicherungskonzern für mehrere Milliarden Euro Bausparverträge bei einer Bank einkauft? Deshalb sollten Sie es auch nicht tun. Wenn Sie selbst Inhaber einer Kapital-Lebensversicherung oder eines Bausparvertrages sind, dann sollten Sie schleunigst den Wechsel in eine krisensichere Geldanlage in Erwägung ziehen. Krisensichere Geldanlagen können Investmentfonds oder Firmenbeteiligungen sein.

Investmentfonds: Gebrannte Kinder scheuen das Feuer

Ein weiteres Thema meines Vortrages: Viele Sparerinnen und Sparer haben bei ihrer Bank vielleicht schon einmal einen Investmentfonds gezeichnet und dabei einen großen Teil Ihrer Sparsumme verloren. Ich versichere Ihnen: Es geht auch anders. Was Sie vielleicht in diesem Zusammenhang wissen müssen: Entscheidend für den Erfolg eines Investemtfonds sind verschiedene Faktoren:

>> Zeitpunkt des Einstiegs

Wenn Ihnen ein Bankberater erklärt, ein Fonds hätte in den letzten Jahren eine Rendite von durchschnittlich 12% erzielt, dann kaufen Sie diesen Fonds aller Wahrscheinlichkeit nach zu teuer ein. Sie stehen doch auch nicht jubelnd an der Tankstelle weil der Tankwart Ihnen voller Freude erzählt, dass der Preis für den Liter Benzin in den letzten Jahren überdurchschnittlich zugenommen hat. Wichtig ist also, dass Sie einen Investmentfonds zeichnen, der im Augenblick des Einstiegs günstig ist.

>> Langfristiges Management und Performance

Sie können einen Investmentfonds problemlos mit einer Fußballmannschaft vergleichen. Bei einer Fußballmannschaft sollte man wissen, in welcher Liga sie spielt, ob sie langfristig im oberen Bereich ihrer Liga spielt und wie lange sie überhaupt schon aktiv ist. Bei einem Investmenfonds gelten die gleichen Prinzipien. Bei mir können Sie ganz sicher sein, nur auf Erstligisten zu setzen.

>> Regelmässige Prüfung der Wertentwicklung

Es spielt keine Rolle, welche Form der Geldanlage Sie heute abschließen: Wer sich nicht mindestens einen Tag im Jahr Zeit nimmt, um seine Geldanlage zu prüfen, handelt grob fahrlässig. Deswegen gibt es bei mir mindestens einmal pro Jahr eine Depotbesprechung.

Haben Sie Lust auf eine krisensichere Geldanlage mit einer Rendite, bei der Sie wieder Freude am Sparen bekommen?

Rufen Sie mich an: 09704 60 17 10